Südwind in Wladiwostock

object001

Von einem ganz besonderen Weiss war der Schnee, den unser Exilrusse Pjotr Iwanowitsch Kolchosnik, Schamanentrommler von Südwind, unter seinen mit Lappen umwickelten Füßen spüren konnte. Je näher wir uns auf der Reise seiner Heimat näherten, umso mehr nahm er die Angewohnheiten seiner Ahnen wieder an. Seit Omsk war er dazu übergegangen, geräuschvoll in die hohle Hand zu schneuzen und alte russische Flüche vor sich hin zu murmeln, in denen, für unsere geschulten slawophilen Ohren unverkennbar, das Word „Mutter“ vorkam. Endlich war es so weit: Südwind am Ziel einer 14 tägigen Zugreise, die unser Special Gulag Tourmanagment für Russland und Transsylvanien in gewohnter Souveränität organisiert hat. Für ein Paket Kaffee und das Versprechen, den Zugmilizionär mit seiner Schwester zu verkuppeln, ergatterte unser Auslandsbeauftragter F. Liebkowitsch, in seiner Freizeit passionierter Knopfakkordeonspieler, ein komplettes Abteil mit wodkabeheiztem Samowar.

Der Rest der Tournee war jetzt nur noch Formsache: Vor Tausenden begeisterten Fans nahm Tourmanager T. Eystone tief bewegt Brot und Salz vom Patriarchen des reizenden Bahnknotenpuntkts inmitten der Tundra entgegen und gleich darauf glühte die Eiswüste unter heißen Südwindrhythmen, während die Ausnahmemusiker eindrucksvoll demonstrierten, wo Barthels seinen Most holt!sibirien
Böswillige Gerüchte, nach denen die Konzertbesucher aus umliegenden Arbeitslagern für eine warme Soljanka und und ein „Bjutterbrod“ zwangsrekrutiert wurden, wollte Sicherheitschef Franticek Libjercek vorläufig nicht dementieren. Originalton Libjercek: „Wierr immär froh ibär Fäns, wenn viehlläh!
Inzwischen ist der Konzertplatz verlassen, der Schnee ordentlich durchgeharkt, und Südwind wieder unterwegs zu neuen Abenteuern.
Doswiedanja Wladiwostok!

P.S. : Von diesem Abenteuer haben wir eine der schönsten russischen Volkswaisen mitgebracht: „Sing Soldat, sing“ als Midi-Datei (Rubrik „Friedenslieder“) im Archiv!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s